Schweizer Taschenmesser für Kinder – Swiza J02, J06

Schweizer Taschenmesser für Kinder – Swiza J02 & J06 – Schweizer Taschenmesser sind weltbekannt und erfreuen sich bei jung und alt über außerordentlich großer Beliebtheit. Seit dem Jahr 2015 gibt es nun einen neuen Hersteller, dieser in aller Welt geschätzten kleinen Multitalente mit dem weißen Kreuz auf den Griffschalen. Die Firma Swiza aus Delemont in der Schweiz hat sich nicht mehr vorgenommen, als das „Schweizer Taschenmesser neu zu erfinden“.

Neben den Modellen für Erwachsene hat Swiza auch zwei Kindermesser im Sortiment, die Modelle J02 (6 Funktionen) und das Kindertaschenmesser J06 (12 Funktionen). Grund genug sich diese beiden Modelle genauer anzusehen und zu testen ob diese kindgerecht sind, und was die kleinen Benutzer zu diesen beiden relativ neuen Kindermesser sagen.

Gleich vorweg, wer ein stylisches Schweizer Taschenmesser für Kinder sucht, mit dem sich ergonomisch und sicher arbeiten lässt. ist mit dem Swiza Kindermesser J02 & J06 gut bedient.

Wo die Stärken und Schwächen dieser Kindertaschenmesser von Swiza liegen, wie Sie im Vergleich zu den Messern von Opinel und Victorinox abschneiden wollen wir Ihnen weiter unten vorstellen.

Swiza J02 Junior Kindertaschenmesser

Das Standardmodell von Swiza besitzt 6 Funktionen und eine feststellbare Klinge die ein unbeabsichtigtes zuklappen verhindert. Die Sicherheits-Arretierung wird durch den Druck auf das Swiza Kreuz gelöst und die Klinge kann eingeklappt werden. Die abgerundete 72 mm lange Klinge wird aus 440er Edelstahl gefertigt und besitzt eine gute Schärfe

Das Messer liegt dank der gebogenen Form außergewöhnlich gut in der Hand. Die Soft-Touch-Oberfläche ist angenehm weich und rutschsicher, auch mit nassen und schmutzigen Händen hat man noch einen guten, sicheren Griff.

Anders als bei anderen Herstellern besitzen die Swiza Taschenmesser keine „Fingernagel-Mulde“ zum öffnen der Werkzeuge, sondern eine durchgehende Ausstanzung. Dadurch ist dieses Taschenmesser einfach zu öffnen und für Rechts- und Linkshänder gut geeignet. Ebenfalls geeignet ist dieses Messer für die Spülmaschine. Da metallischen Teile aus Edelstahl bestehen können diese Messer bei bis zu 80 Grad Celsius un der Sülmaschine gereinigt werden. Nach der Reinigung sollte man die Messer trockenreiben und die beweglichen Teile ölen.

Technische Daten Swiza Junior J02

Heftlänge: 95 mm
Klingenlänge: 72mm
Länge geöffnet: 167mm
Gewicht: 65 Gramm
Stahl: 440 Edelstahl, 57 HRCKindertaschenmesser Schweiz swiza J02
Griff: Soft-Touch-Schalen
Spülmaschinenfest

Funktionen Swiza Junior J02

  • Messerklinge 72 mm
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Stech- und Bohrahle
  • Nähahle
  • Pinzette
  • Sicherheits-Arretierung

Fazit Schweizer Kindertaschenmesser Swiza J02

Mit dem Swiza Junior 02 bekommen die „Platzhirsche“ bei Kindertaschenmessers Victorinox und Opinel einen Mitbewerber der unserer Meinung nach in vielen Bereichen ebenbürtig, wenn nicht überlegen ist. Nach dem Auspacken war das erste was uns aufgefallen ist, die angenehme, weiche Anti-Rutsch-Oberfäche. Dieses Messer ist ein richtiger Handschmeichler und liegt sehr gut in der Hand. Keine überstehenden oder eckigen Kanten, alles rund und geschmeidig.

swiza schweizer kinder messerNach dem öffnen der Klinge, die mit dem obligatorischen Klack-Geräusch in Ihre Position springt und automatisch mit der Liner-Lock Verriegelung arretiert wird, begutachten wir die Klinge. Diese wird aus 440er Edelstahl gefertigt und hat eine Rockwell-Härte von 57, für ein Kindertaschenmesser mehr als ausreichend. Die Klinge ist 72 mm lang, ausreichend scharf und bestand den Papierschneide-Test einwandfrei. Die Klinge kann entweder mit dem Fingernagel angehoben werden zum öffnen, aber auch mit 2 Fingern aus dem Heft gezogen werden. Ideal für Kinder wie meine, die gerne Fingernägel beißen.

Zum schließen des Messers  wird durch drücken auf das Swiza Kreuz die Arretierung gelöst und die Klinge kann eingeklappt werden. Das aber erfordert Kraft und besonders jüngere Kinder könnten hier Probleme bekommen. Das könnten jedoch dann die Eltern übernehmen, die den Gebrauch des Kindertaschenmessers sowieso überwachen.

Während Eltern auf die Sicherheit und Funktion bei Kindertaschenmesser achten, ist für Kinder die Optik entscheidend. Überhaupt bei Jungen im „halbstarken“ Alter ab ca. 9 Jahren gewinnt man keinen Preis mit einer Klingenrundung die an ein Buttermesser erinnert. Die Klingenform der Swiza Kindertaschenmesser kommt jedenfalls bei meinen Kindern gut an. Und Designmäßig ist dieses Messer top, sagen nicht nur wir sondern auch die Jury des Red Dot Design Awards, der die Swiza Messer 2016 auszeichnete.

Komplettiert wird das Swiza J02 noch mit einer Stech-, Näh und Bohrahle die zum Löcherbohren in Holz gut geeignet ist und einer Pinzette falls ein Holzsplitter entfernt werden muss.

Swiza J06 Junior Kindertaschenmesser

Der neueste Zugang aus der Schweiz ist das Swiza J06 Kindertaschenmesser . Es besitzt insgesamt 12 Funktionen und ebenfalls eine feststellbare Klinge wie das Modell J02. Breiter, schwerer und komplett ausgestattet bekommt man mit dem J06 einen kleinen Werkzeugkasten, ideal für Kinder die gerne Werken, Campen oder in der Natur unterwegs sind.

Technische Daten Swiza Junior J06

Heftlänge: 95 mm
Klingenlänge: 72mm
Länge geöffnet: 167mm
Gewicht: 111 Gramm
Stahl: 440 Edelstahl, 57 HRC
Griff: Soft-Touch-Schalen

Funktionen Swiza Junior J06

schweizer messer kinder swiza

  • Messerklinge 72 mm
  • Säge
  • Flaschenöffner
  • – mit Schraubenzieher Nr. 3
  • – Drahtbieger
  • Dosenöffner
  • – mit Schraubenzieher Nr. 1
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Stech- und Bohrahle
  • Nähahle
  • Pinzette
  • Sicherheits-Arretierung

Fazit Schweizer Taschenmesser für Kinder Swiza J06

Das erste was uns nach dem auspacken aufgefallen ist – das Gewicht. Das J06 ist mit 111 Gramm fast doppelt so schwer wie das J02. Dafür ist es aber auch natürlich komplett ausgerüstet mit allen Werkzeugen die draußen in der Natur und beim Werkeln benötigt werden.

Schweizer Taschenmesser für kinder SägeDas J06 besitzt um 3 Werkzeuge, mit insgesamt 6 Funktionen mehr als das Swiza J02. Das wichtigste davon unserer Meinung nach ist die robuste Säge. Diese besteht aus korrosionsbeständigen INOX-Stahl und der Sägevorgang kann durch ziehen und stoßen durchgeführt werden. Das Sägeblatt ist nach oben hin verjüngt und erleichtert ein sägen ohne im Werkstück zu verklemmen. Die Säge „frisst“ sich ohne das sehr viel Druck ausgeübt wird, mühelos durch Grünholz, aber auch durch getrocknetes Holz.

Darüberhinaus besitzt dieses Schweizer Taschenmesser für Kinder noch 2 weitere Werkzeuge, den Dosenöffner und den Flaschenöffner mit den Schraubenziehern an den Enden.

Qualitativ und vom Handling ist bei beiden Messern nichts auszusetzen, jedoch würde ich die persönlich die Altersempfehlung beim J06 auf 8 Jahre hinaufsetzen. Dadurch das dieses Messer doch relativ schwer und breit ist, aber auch durch die große Anzahl der Funktionen können kleinere Kinder überfordert werden, was zu Lasten der Sicherheit geht.

Die Messer sind zwar nicht billig, dafür bekommt man aber auch ein Schweizer Taschenmesser für Kinder das qualitativ sehr hochwertig, aus guten Materialien zu 100% in der Schweiz hergestellt ist und über Funktionen verfügt die andere Messer in dieser Klasse nicht besitzen.

 

 

 

 

Swiza Junior J02

Swiza Junior J02
90

Qualität

9/10

    Sicherheit

    9/10

      Preis/Leistung

      9/10

        Unsere Bewertung

        10/10

          Pros

          • feststellbar
          • Design
          • Ergonomie

          Cons

          • Preis

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          *